Grundschule

Zur Schulgemeinschaft der Grundschule der Deutschen Schule Madrid gehören gut 400 Schulkinder und ihre Familien (etwa 30 Lehrerinnen, Lehrer und Erzieherinnen und Erzieher) sowie viele Freunde und Bekannte.  Wir führen 16 Klassen in vier Zügen. Dabei sind die d-Klassen als Ganztagszug gestaltet.

Diese Ganztagsklassen beginnen weitgehend den Schultag mit einem offenen Anfang bis 9 h. Es folgen 4 Unterrichtsstunden; dann essen die Kinder gemeinsam zu Mittag. Die anderthalbstündige Lernzeit bietet Möglichkeiten zur individuellen Förderung. Diese Zeit soll dazu beitragen, zum einen bei Lernschwierigkeiten die grundlegenden Ziele zu erreichen. Andererseits unterstützt die zusätzliche Förderung die Entwicklung besonderer Fähigkeiten und Interessen der Kinder. Am Nachmittag finden anschließend bis 16.35 h noch weitere Unterrichtsstunden statt.

Die vorbereitete Lernumgebung, der gut strukturierte Tagesplan und nicht zuletzt die engagierten Lehrerinnen, Kinder und Eltern haben in den vergangenen Schuljahren zum Erfolg dieses Projektes beigetragen. Auch und gerade in unserem neuen Schulgebäude zeigt sich eine positive Fortführung des Ganztagsprojektes in allen Bereichen.

Neben dem Schulalltag feiern wir innerhalb der Grundschule zahlreiche Feste miteinander und engagieren uns bei Projekten und Aktivitäten. Auch die intensive Zusammenarbeit mit dem Kindergarten und der Secundaria eröffnet uns weitere Möglichkeiten der Begegnung und des miteinander Gestaltens von Unterricht, Festen, Konzerten, Wettkämpfen u.a. Wir alle profitieren von der Vielfalt der Individuen und dem zwischenmenschlichen Miteinander. So sind wir besonders bemüht, die Übergänge vom Kindergarten in die Grundschule und von der Grundschule in die Secundaria immer besser zu gestalten und weiter zu entwickeln.

Wir freuen uns auf die Arbeit mit den Kindern und den Eltern und die weitere gute Zusammenarbeit mit allen Gremien dieser Schule.

Brigitte Steinau

Brigitte Steinau

Leiterin der Grundschule

primaria@dsmadrid.org

Ganztag – eine vorteilhafte Option

Die Infrastruktur in der neuen Schule in Montecarmelo macht es möglich, Ganztagsklassen parallel zu den traditionellen Klassenanzubieten.  Deshalb haben wir im Schuljahr 2013/14 in unserem alten Schulgebäude erfolgreich mit einer 1. Klasse den Ganztagszweig begonnen und diesen kontinuierlich fortgeführt. Seit dem Schuljahr 2016/17  ist der Ganztagszweig mit 4 Klassen vollständig. Die Anzahl der fachlichen Schulstunden bleibt unverändert. Zusätzliche Angebote runden den Tag ab.