Corona-Krise

Die aktuelle Pandemie-Situation erfordert Umstellungen auch in der Essensverpflegung der Schule. delicom kann mit Beginn des Schuljahres 2020/21 ihren Service bis auf unbestimmte Zeit nur unter folgenden Regelungen anbieten:

  • Es wird täglich nur ein Menü angeboten und zusätzlich eine „take away“ Variante, die auch in der Mensa verzehrt werden kann.
  • Bistroangebote werden möglichst bargeldlos bezahlt. Die Abbuchung der Beträge erfolgt nach Vorlage der SmartCard vom persönlichen Essenskonto. Bitte achten Sie auf ausreichend Guthaben!
  • Die Bestellung der Menüs erfolgt ausschließlich bis zum 28. des Vormonats für alle Schultage (des folgenden Monats) und ist verbindlich. Abbestellungen noch am Verpflegungstag sind nicht mehr möglich. Für den ersten Monat des neuen Schuljahres, September 2020, ist die Buchung bis Montag, 8. möglich.
  • Grundschüler, die nicht im Ganztag oder in der ILB angemeldet sind, können nur in der Schulmensa essen, wenn sie entweder beim BuMi-Service der Grundschule oder der Hausaufgabenbetreuung angemeldet sind. Aus Sicherheits- und Hygienegründen kann nicht gestattet werden, dass Grundschüler selbstständig in der Mensa zu Mittag essen.
  • Für Grundschüler in Ganztag, ILB und Bumi-Service erfolgt die Essensbestellung über die DSM, die Eltern müssen diesbezüglich nicht mehr tätig werden. Für Grundschüler der Hausaufgabenbetreuung muss das Mittagessen bei Delicom bestellt und gegen Vorlage der SmartCard abgeholt werden.
  • Oberschüler ab der 5. Klasse können entweder selbstständig oder innerhalb der Gruppe der Hausaufgabenbetreuung zu Mittag essen, das Essen muss direkt bei Delicom bestellt und gegen Vorlage der SmartCard abgeholt werden.
  • Die Kinder der Kindergartens essen immer im Gruppenverbund, das Essen ist bereits bestellt und muss nicht von den Eltern reserviert werden.
  • Der Einlass in die Mensa geschieht nur über den Haupteingang. Hier wird die Bestellung durch Auflagen der SmartCard kontrolliert und der Zugang zu den beiden Ausgabelinien geregelt. Vor Eintritt in die Mensa haben alle Essensteilnehmer sich die Hände zu waschen und beim Anstellen Sicherheitsabstände zu wahren.
  • Die Speisen und Besteck werden nur vom Personal über Tabletts ausgegeben. Die Schüler nehmen ihre Menüs an den gekennzeichneten Plätzen ein. Den Anordnungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Die Tabletts werden selbständig abgeräumt. Alle geltenden Hygienerichtlinien müssen eingehalten werden. Allergiker nehmen wie gewohnt ihre persönlich gerichteten Tabletts entgegen.
  • Zwischenverpflegung geschieht über das Bistro und wird durch weitere Ausgaben im Hof
  • Aufgrund von Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen können Eltern während der Pandemiezeit die Mensa nicht betreten.

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte an: mail@delicom.info

Änderungen sind vorbehalten.

delicom verfügt über ein Zertifikat, bei dem die Stadt Madrid deren Einhaltung der Massnahmen zur Prävention und Minimierung der Risiken von Covid-19 bestätigt.