News

Gewinner des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen 2019

Im diesjährigen Fremdsprachenwettbewerb gab es eine große Überraschung. Das Team aus der 9. Klasse (Clara, Nadja, Marina und Ariana) hat mit dem Videobeitrag auf Englisch, „Live Life“, den ersten Preis gewonnen und wird an der finalen Runde beim Sprachenfest in München (Anfang Juni) teilnehmen. Dort führen die Schülerinnen ihren Beitrag als Theaterstück auf. Zum ersten Mal hat ein Team an der DSM mit einem Videobeitrag eine Einladung zum Sprachenfest bekommen. Wir sind gespannt auf die neuen Erfahrungen!

Auch in der Kategorie „SOLO PLUS“, bei der die Teilnehmer mit zwei Fremdsprachen antreten, haben wir zwei Gewinner, die sich mit ihrem Sprachentalent den 1. Preis erkämpft haben: Javier und Paula aus der 11. Klasse.  Für die Finalrunde werden beide vom 13. bis 16. September 2019 nach Wuppertal reisen und sich dort weiteren Aufgaben in mehreren Sprachen stellen müssen. Hauptpreis ist in jedem Jahr die Aufnahme in die STUDIENSTIFTUNG des deutschen Volkes, mit der eine finanzielle und individuelle Förderung durch das gesamte Studium hindurch verbunden sein kann. Neben Sach- und Geldpreisen gibt es zudem Jahr für Jahr spannende Sprachreisen und Ferienaufenthalte zu gewinnen - zum Beispiel nach Italien oder in die USA. Es lohnt sich also mitzumachen. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer/innen und viel Erfolg in der finalen Runde!