News

DSM-Schüler erreichen 1. und 2. Preis im Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Javier L. (12a) und Paula L. (12f) nahmen Mitte September 2019 an der finalen Runde im Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Kategorie SOLO PLUS in Wuppertal teil. In Gruppendiskussionen, Einzelgesprächen und Theaterpräsentationen überzeugten sie die Expertenjury von ihren Sprachenkenntnissen. Paula Llobel konnte den 2. Platz erringen mit einem Preisgeld von 500 Euro, Javier López erreichte sogar den 1. Platz und wird damit in die Deutsche Studienstiftung aufgenommen. Zudem erhält er ein Stipendium fürs Studium. Insgesamt waren 434 Jugendliche aus ganz Deutschland und von deutschen Auslandsschulen zu dem Wettbewerb angetreten und 46 Schülerinnen und Schüler standen im Finale.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Mehr Informationen zum Wettbewerb: WWW.BUNDESWETTBEWERB-FREMDSPRACHEN.DE