Jugend forscht

In diesem Jahr wird die Deutsche Schule Madrid vom 13. bis zum 15. November 2019 zum dritten Mal  Ausrichter des Regionalwettbewerbs “Jugend forscht Iberia” sein. Außerdem feiern wir das 20 jährige Jubiläum unseres Wettbewerbs. Es handelt sich also um ein ganz besonderes Event. Jugend forscht ist der größte europäische Jugendwettbewerb im Bereich Naturwissenschaften und Technik.


Dieses Jahr besuchen uns insgesamt ca. 60 Schüler/innen der Klassenstufen 5 bis 12 der Deutschen Schulen Madrid, Lissabon, San Sebastián, Bilbao, Barcelona, Valencia, Málaga, und Sevilla. Die Schülerinnen und Schüler werden uns mit zahlreichen Projekten aus den verschiedenen Fachbereichen Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik überraschen. 

Die Ausstellung der Arbeiten steht am Freitag, den 15.11.19 von 17.00 - 19.00 Uhr für alle Gäste offen.