News

100 Jahre Bauhaus

Am Mittwoch, dem 9. Oktober um 20 Uhr, wird die Kunsthistorikerin sowie Autorin und Herausgeberin zahlreicher Publikationen zum Bauhaus, Dr. Magdalena Droste, im Rahmen des hundertjährigen Bauhausjubiläums einen Überblick über die 14-jährige Geschichte der berühmtesten deutschen Kunstschule geben.

Von Walter Gropius 1919 in Weimar gegründet, stellt das Bauhaus heute die einflussreichste Schule des 20. Jahrhunderts im Bereich der Architektur und des Designs dar. Ihre Lehrer gehören zur Avantgarde der Klassischen Moderne auf allen Gebieten der freien und angewandten Kunst. Nach der durch die Nationalsozialisten erzwungenen Schließung der Schule im Jahr 1933 emigrierten viele ihrer Lehrer und Studenten. Fast überall auf der Welt prägten sie weiterhin mit ihrem Gestaltungsbegriff das 20. Jahrhundert.

In ihrem gerade bei Taschen neu aufgelegten Buch „Bauhaus 1919-1933“ porträtiert die Referentin die Protagonisten dieser legendären Kulturinstitution und zeichnet ihre Geschichte und Wirkung nach.